Nuit(s) de la Culture: Es wird wild im Parc du Clair Chêne

Nuit(s) de la Culture: Es wird wild im Parc du Clair Chêne
L'idée du weekend

Es gibt viele gute Gründe, einen Tag oder ein Wochenende in Esch/Alzette zu verbringen. Der Escher Blog stellt Ihnen regelmäßig einen davon vor.

Fünf Kulturnächte in einem Jahr

Fünf Mal wird es 2022 eine Nuit de la Culture in Esch/Alzette geben, die erste an diesem Wochenende vom 11. auf den 12. März. Dabei wird es wild werden, im Parc du Clair-Chêne.

„Sauvage“ ist die erste Ausgabe dieses Jahres überschrieben. Am Freitag finden ab 17.30 und am Samstag ab 9 Uhr morgens eine ganze Reihe an Veranstaltungen statt. Das genaue Programm ist auf nuitdelaculture.lu abrufbar.

Weitere Ausgaben wird es in diesem Jahr am 9. April, vom 13. zum 15. Mai, vom 15. zum 17. Juli, sowie vom 2. zum 10. September geben, jeweils in einem anderen Stadtteil und jeweils unter einem anderen Motto.

An jeder Nuit de la Culture sind neben den Veranstaltern rund um die Escher Kulturnuecht asbl auch zahlreiche lokale Akteure, wie Vereine, Geschäfte, Gastronomiebetriebe und Privatleute beteiligt. Dies ist Teil des besonderen Konzepts hinter den fünf Kulturnächten und fester Bestandteil der Idee der „Grands Rêveurs“. Der Escher Blog wird demnächst ausführlicher auf dieses Thema zurückkommen.

Der Escher Blog veröffentlicht regelmäßig einen Tipp zum Wochenende in der Rubrik L’Idée du Weekend. War dieser Tipp nichts für Sie, dann sehen Sie sich doch frühere Tipps an oder schauen Sie nächste Woche noch einmal vorbei.

Foto Credit: Ville d‘Esch