“Brutalité” – Die Nuit de la Culture in Esch-Belval

“Brutalité” – Die Nuit de la Culture in Esch-Belval
L'idée du weekend

Es gibt viele gute Gründe, einen Tag oder ein Wochenende in Esch/Alzette zu verbringen. Der Escher Blog stellt Ihnen regelmäßig einen davon vor.

Die Nuit de la Culture fordert an diesem Samstag, dem 9. April, zum zweiten Tanz auf, und diesmal geht es ab ins Universitätsviertel. Gemäß dem diesjährigen Konzept der Nuit de la Culture, wird auch diesmal ein weiteres Viertel der Stadt Esch mit in die Feierlichkeiten eingegliedert.

Zwischen Hochöfen und Universitätsgebäuden sorgt eine ganze Schar an Künstlern für Unterhaltung für Groß und Klein: Eine Friedenskarawane samt Musik und Zirkuskünstlern begibt sich am Samstag ab 18 Uhr von der Saint-Henri-Kirche in Richtung Belval. Während der Hochofen A samt spezieller Beleuchtung besucht werden kann, herrscht im Hochofen C eine Art orientalischer Spuk. Außerdem kann man etliche Musiker, historische Zeitreisen, Lichtspiele und vieles mehr entdecken.

Auch diesmal sind wieder etliche lokale Akteure, wie Vereine, Geschäfte, Gastronomiebetriebe und Privatleute als sogenannte „Grands Rêveurs“ am kulturellen und kulinarischen Treiben der Kulturnacht beteiligt. Das gesamte Programm finden Sie online. Schauen Sie also vorbei und lassen Sie sich auf ein Neues bezaubern und begeistern!

Der Den Escher Blog veröffentlicht regelmäßig einen Tipp zum Wochenende in der Rubrik L’Idée du Weekend. War dieser Tipp nichts für Sie, dann sehen Sie sich doch frühere Tipps an oder schauen Sie nächste Woche noch einmal vorbei.