Die Blaue Stunde hat geschlagen

Die Blaue Stunde hat geschlagen
Culture, Esch2022

Wie wäre es an diesem Wochenende mit dem Besuch einer einzigartigen, tiefblauen Kunstinstallation? Im Ellergronn, unweit der Brasserie Schmëdd, wartet ein ganz besonderes Naturspektakel auf neugierige Besucher.

Die Blaue Stunde

Die „Heure Bleue, 2022“ ist ein Museum inmitten der Natur, welches einem Kunstwerk gewidmet ist, das von dem gleichnamigen Phänomen inspiriert wurde: eine Tageszeit, zu der der Himmel elektrisch blau und die Natur völlig still wirkt. Eine Plattform bietet einen idealen Ort um das reale Phänomen täglich zu erleben. Dabei sammelt der Zuschauer sowohl visuelle als auch auditive Eindrücke: die Kombination des tiefblauen Himmels in Verbindung mit der abendlichen Stille ist ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

Die Natur als Inspiration

Inspiriert wurden Sergio Carvalho und Dimitri Mallet von der Natur selbst. „Das Projekt entstand aus einem Gespräch, das Sergio und ich an einem Sommertag 2017 an der Nordseeküste zwischen Frankreich und Belgien führten, wo das Blau des Himmels und des Meeres gleichzeitig zögerlich und leuchtend ist“, erklärt Dimitri im Ausstellungstagebuch welches online verfügbar ist.

Vielseitige Events

Zu der Installation gesellen sich außerdem eine ganze Reihe vielseitiger Events, welche das ganze Jahr über stattfinden. Einmal im Monat werden Veranstaltungen und Treffen zu gesellschaftlichen und kulturellen Themen (Ökologie, Geschichte, Biologie, Poesie, Musik…) organisiert. Der genaue Zeitplan ist auch online zu finden.

Einen Besuch wert

Neben den vielen Ausstellungen, Kunstwerken, Events und Happenings die Esch2022 anzieht, bietet die „Heure Bleue, 2022“ ein sicherlich einzigartiges Erlebnis. Besonders das Zusammenspiel von Kunst, Architektur und Natur findet man in dieser Form sogar in der Europäischen Kulturhauptstadt eher selten. Schauen Sie also vorbei und entdecken Sie die Blaue Stunde bei Ihrem nächsten Abstecher in den Ellergronn!

Es gibt viele gute Gründe, einen Tag oder ein Wochenende in Esch/Alzette zu verbringen. Der Escher Blog veröffentlicht regelmäßig einen Tipp zum Wochenende in der Rubrik L’Idée du Weekend. War dieser Tipp nichts für Sie, dann sehen Sie sich doch frühere Tipps an oder schauen Sie nächste Woche noch einmal vorbei.

Fotos: Dimitri Mallet ©